Teig selber machen

Fragen und Beiträge zu den besten Friedfischködern für die einzelnen Friedfische wie Karpfen, Barbe, Brassen, Rotauge usw.
Benutzeravatar
tinkatinka
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 6436
Registriert: 22.03.2007, 12:00
Wohnort: ....

Beitragvon tinkatinka » 02.04.2007, 09:31

poldi-der-könig hat geschrieben:hi

habe ein neues rezept
frolic klein mahen ambesten mit einer kaffe mühle dann mit einem ei mischen biss es eine schöne malle ist ich weiß aber noch nicht wie fil frolic aber biss es eine schöne masse ist

geht auch für forellen dan ambesten noch ein bischen glitzer stücke dazu

hab damit schon eine 30 cm schleie gefangen


Also nach meinen Erfahrungen wird das nich wirklich was mit Frolic in der Kaffemühle, das Zeug bleibt kleben und klumpt.....jedenfalls in der elektrischen...
dann leiber in nen Jutesack und mit dem Hammer draufhauen, sehr schnell und sehr effektiv!!!
....Barsch und Huchen musst Du suchen...

Benutzeravatar
poldi-der-könig
Hobbyangler
Hobbyangler
Beiträge: 94
Registriert: 26.03.2007, 19:41
Wohnort: dortmund

Beitragvon poldi-der-könig » 02.04.2007, 09:33

ok

kerlunic
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 5446
Registriert: 18.02.2007, 00:37

Beitragvon kerlunic » 02.04.2007, 09:33

normalerweise steckt man andere sachen in den jutesack und hat mit nem stock drauf, zb böse angler oder so :-)
ich bin raus hier

Benutzeravatar
tinkatinka
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 6436
Registriert: 22.03.2007, 12:00
Wohnort: ....

Beitragvon tinkatinka » 03.04.2007, 21:34

Da schauen wir mal ob Du reinpasst!? :D
....Barsch und Huchen musst Du suchen...

kerlunic
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 5446
Registriert: 18.02.2007, 00:37

Beitragvon kerlunic » 03.04.2007, 23:01

nee, die in meiner größe stellen die nicht mehr her, und ich bin kein böser angler, :roll:
ich bin raus hier

Benutzeravatar
tinkatinka
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 6436
Registriert: 22.03.2007, 12:00
Wohnort: ....

Beitragvon tinkatinka » 03.04.2007, 23:08

da haste aber Schwein gehabt, was..
....Barsch und Huchen musst Du suchen...

kerlunic
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 5446
Registriert: 18.02.2007, 00:37

Beitragvon kerlunic » 03.04.2007, 23:17

na ich glaub schon, und selbst wenn nicht, der mich da reinstecken will muss schon schneller sein als ich,
ich bin raus hier

Benutzeravatar
Feuersturm
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 3230
Registriert: 09.02.2007, 01:46
Wohnort: Spremberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuersturm » 03.04.2007, 23:37

butterkekse lassen sich auch super zu angelteig verarbeiten.
kurz ins wasser tauchen und kneten bis der teig nich mehr anne pfoten klebt ,fertisch :D

kerlunic
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 5446
Registriert: 18.02.2007, 00:37

Beitragvon kerlunic » 03.04.2007, 23:40

genau zurück zum thema teig selber machen, ich hab früher mein teig genauso hergestelt wie ich kuchen backe, magarine-zucker-vanillezucker-eier-mehr-backpulver- und machmal noch anis, das mach ich aber nicht rein wenn ich kuchen backe.
ich bin raus hier

Benutzeravatar
zYriXx
Profi Angler
Profi Angler
Beiträge: 628
Registriert: 28.03.2007, 08:04
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon zYriXx » 04.04.2007, 15:02

tinkatinka hat geschrieben:
poldi-der-könig hat geschrieben:hi

habe ein neues rezept
frolic klein mahen ambesten mit einer kaffe mühle dann mit einem ei mischen biss es eine schöne malle ist ich weiß aber noch nicht wie fil frolic aber biss es eine schöne masse ist

geht auch für forellen dan ambesten noch ein bischen glitzer stücke dazu

hab damit schon eine 30 cm schleie gefangen


Also nach meinen Erfahrungen wird das nich wirklich was mit Frolic in der Kaffemühle, das Zeug bleibt kleben und klumpt.....jedenfalls in der elektrischen...
dann leiber in nen Jutesack und mit dem Hammer draufhauen, sehr schnell und sehr effektiv!!!


Wenn man trokenes Frolic verwendet, kann man das auch sehr gut in der Kaffeemühle machen... hab ich schon oft gemacht und da bleibt dann nix mehr kleben oder so :)
Karpfen sind Freunde - kein Futter!
====
http://www.xclusive-baits.de/
====
Fisch-Counter 2010

Karpfen:0
Hecht:0
Zander:0
Waller:0
Aal:0
Quastenflosser: 3

Benutzeravatar
lukas4564
Hobbyangler
Hobbyangler
Beiträge: 51
Registriert: 21.03.2007, 15:46
Wohnort: Derschen

Beitragvon lukas4564 » 04.04.2007, 18:08

He Feuersturm hast du dir das mit dem Butterkeks von mir "geklaut" oder selber rausgefunden??
Angeln 4-EVER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Feuersturm
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 3230
Registriert: 09.02.2007, 01:46
Wohnort: Spremberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuersturm » 04.04.2007, 22:45

butterkekse sind ein alter hut ich bin mit sicherheit nicht der erfinder von butterkeksteig.
du aber sicher auch nich. :lol:

kerlunic
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 5446
Registriert: 18.02.2007, 00:37

Beitragvon kerlunic » 05.04.2007, 08:07

das mit dem butterkeks wollen wir ja nicht zum streit kommen öassen, mein opa hat auch schon vor 15 jahren damit geangelt, ich weiß noch, das ich 2 packen mitgenommen haben von den guten keksen und er klaute mir eine von dennen und brauchte diese dann zum angeln, als ausgleich hab ich schokolade bekommen.. :wink:
ich bin raus hier

Benutzeravatar
Feuersturm
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 3230
Registriert: 09.02.2007, 01:46
Wohnort: Spremberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Feuersturm » 05.04.2007, 09:38

nö kein steit dafür hab ich meine frau :lol:

die alten rezepte geraten oft in vergessenheit bis jemand die sache "neu" erfindet.
aber neue sachen kann man eigentlich nur mit neuen material erfinden alles andere gab es schonmal.

kerlunic
Angelexperte
Angelexperte
Beiträge: 5446
Registriert: 18.02.2007, 00:37

Beitragvon kerlunic » 05.04.2007, 09:42

genau, mein schwiegervater hat man nen teig selbst gemacht da hab ich ihm nen vogel gezeigt, der hat alles reingefeuert was er in die finger bekommen hat.
keks, zwieback, paniermehl, alte brötchen, vanilezucker, mehl, kokusraspeln, mariphanextrakt, usw,
fisch hat er nicht gefangen aber am teig gespielt haben die fische, nach dem angeln habens die hüner bekommen.. die haben reingehauen.
ich bin raus hier


Zurück zu „Friedfischköder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste